Aus OV Sontheim-Erkheim wird Ortsverband Mittleres Günztal


 
Am 26.08.2022 wurde ein neuer OV im Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Unterallgäu aus der Taufe gehoben. Die Mitglieder des bisherigen OVs Sontheim-Erkheim stimmten einstimmig dafür, den OV in seiner bisherigen Form aufzulösen und als OV „Mittleres Günztal“ neu zu gründen.
Dem stimmten auch die anwesenden Mitglieder der Orte zu, die in den neuen OV nun integriert werden sollen: Markt Rettenbach, Stetten, Westerheim, Lauben, Egg, Bedernau und Breitenbrunn.
 
Satzungsgemäß gehörte dazu selbstverständlich zunächst die Wahl eines neuen Vorstands. Einstimmig wurde als neue Sprecherin Petra Nausch (Lauben) gewählt, der bisherige OV-Sprecher Heinz Steil (Sontheim) wurde wiedergewählt. Der Posten der ersten Beisitzerin wurde krankheitsbedingt offen gelassen und wird bei der nächsten OV-Sitzung nachgewählt, als weiterer Beisitzer wurde Harald Betz (Egg) gewählt.
Alle Anwesenden sind motiviert, für die zum OV dazugehörigen Orte Grüne Ideen zu erarbeiten und präsent werden zu lassen und freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
 

Der neue Vorstand mit seinen Geburtshelferinnen von links nach rechts

Anja Odendahl (KV-Sprecherin), Doris Kienle (Ottobeuren Wahlleitung), Hartmut Betz (Beisitzer), Petra Nausch (OV-Sprecherin und KV-Vorstand), Heinz Steil (Sprecher) und Hannelore Kral (Gemeinderätin Sontheim)