Babenhausen Marktgemeinderat

MUTIG ZUKUNFT GESTALTEN


UNSERE REFERATE & AUSSCHÜSSE seit Mai 2020

Sandra: Referentin für Freizeit, Erholung und Tourismus, Haupt- & Finanzausschuss, Stellvertretende Referentin Soziales (Jugend, Familie & Asyl), Stellvertreterin Bau- & Umweltausschuss, Stellvertreterin Rechnungsprüfungsausschuss, Stellvertreterin Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft, Stellvertreterin Zukunftsausschuss

Bene: Referent für Kindergärten und Spielplätze, Bau- & Umweltausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft, Zukunftsausschuss, Stellvertretender Referent Freizeit, Erholung & Tourismus, Stellvertreter Beirat GmbH, Stellvertreter Haupt- & Finanzausschuss


DU HAST FRAGEN AN UNS? ANLIEGEN? ANREGUNGEN?

Wir freuen uns über deine Nachricht an: san.neubauer@web.de und mail@benedikt-neubauer.de


UNSERE ANTRÄGE UND ANFRAGEN IM MARKTGEMEINDERAT 2020


Was wir wollen!

Was wir als Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Marktgemeinderat für Babenhausen, Klosterbeuren und Unterschönegg erreichen wollen:

… unsere Orte lebens- und liebenswert für Alle erhalten und zukunftsfähig gestalten und dabei den Zusammenhalt unserer Bürger stärken, indem wir natürlich Natur, Tierwohl, Umwelt & Klimaschutz vor Ort stets im Fokus haben besonders aber die Menschen und ihre Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellen, Zuhören, Ideen und Anliegen ernst nehmen, Informationen und Entscheidungen für alle transparenter machen, damit sich alle Bürger*innen an der Entwicklung vor Ort beteiligen können und so neben dem Erhalt unserer Lebensgrundlagen echte Gemeinschaft wachsen kann!

  • Begegnungsorte für Jung und Alt mit vielfältigen Grünanlagen, Sitzgelegenheiten und Spielplätzen, attraktiven Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche erhalten und schaffen
  • Integration, Inklusion, betreutes Wohnen und Pflege, Barrierefreiheit in öffentlichen Räumen, bezahlbaren Wohnraum, ärztliche Grundversorgung, vorausschauende Planung für Kinderbetreuungsplätze, Ehrenamt und aktive Jugendarbeit unterstützen
  • unsere Wirtschaft, unser Betriebe ebenso wie unser Handwerk, in Babenhausen und seinen Ortsteilen stärken, Ökologie und Ökonomie zusammen bringen, echte Nachhaltigkeit & Gemeinwohl unterstützen
  • unseren Ortskern beleben, unseren Einzelhandel erhalten und Vielfalt stärken
  • vielfältige Kunst und Kultur für Alle fördern
  • schnelles Internet für Alle und öffentlichen Internetzugang
  • ein offizielles Mitteilungsblatt des Marktes Babenhausen
  • unsere Verkehrs- und Infrastruktur ökologisch ausrichten, verkehrsberuhigte Straßen und Bereiche, sichere barrierefreie Fuß- und Radwege im Markt sowie einen zuverlässigen, landkreisübergreifenden Personennahverkehr als echte Alternative zum Auto
  • unsere Umwelt, Natur und Artenvielfalt, also unseren Lebensraum erhalten
  • die Zukunft der Landwirtschaft  – Landwirtschaft der Zukunft gemeinsam gestalten
  • ein klimaneutrales Babenhausen bis spätestens 2035, ein Energieteam im Marktgemeinderat, Klimaschutz vor Ort, Energiesparmaßnahmen und dabei so viel erneuerbare Energien wie möglich, so wenig Plastik wie möglich, faire Bio- und regionale Lebensmittel, sowie fair gehandelte nachhaltige Produkte in öffentlichen Einrichtungen und bei öffentlichen Beschaffungen, die Projekte der Öko-Modellregion Günztal in und um den Fuggermarkt Babenhausen und seinen Ortsteilen fördern und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser sichern