Wolfertschwenden


Ankündigung: „GRÜN sticht“ am 04.03.2020

„GRÜN sticht“ ist das Motto am 04.03.2020 ab 19.30 Uhr im Bürger- & Schützenheim Niederdorf. Der GRÜNEN Ortsverband Wolfertschwenden und unser Landratskandidat Daniel Pflügl lädt zum gemütlichen „Karteln“ ein. Neben dem im Allgäu traditionellen und fast schon obligatorischen Schafkopf werden natürlich auch andere (Karten-)Spiele angeboten. Lerne unsere Mitglieder & Kandidaten für den Gemeinderat in geselliger Runde kennen und hab einen schönen Abend mit uns!


Wofür wir Grünen stehen:

Nachhaltige Ortsentwicklung

Unser Heimatort wird sich auch weiterhin verändern und entwickeln. Dazu braucht es keinen ungehemmten Flächenverbrauch, sondern andere Ideen: Neue Wohnkonzepte, Leerstände nutzen, komprimierte Bauweise und flächen-produktives Gewerbe, kommunales Seniorenwohnprojekt, …

Volle Energie fürs Klima

Alle sind wir gefordert, gemeinsam können wir viel erreichen: Private regenerative Energieversorgung fördern & kommunale Möglichkeiten besser ausschöpfen, Beratungsangebote, kommunales Nahwärmenetz ausbauen, …

Grüne Mobilität

Sichere Verkehrswege für Jung & Alt, bei denen Fußgänger und Radfahrer ausreichend berücksichtigt werden, sind genauso wichtig wie die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs v.a. die Anbindung des Grönenbacher Bahnhofs. Warum aber auch nicht mal ganz andere Ideen: Car-Sharing, Mitfahrbänke, …

Mitreden, Mitentscheiden, Mitmachen

Vereinsförderung, Bürgeraktivitäten unterstützen und regelmäßiger Bürgerdialog – dafür sind wir GRÜNEN sicher zu haben. Und für so Manches darüber hinaus: z.B. eine gemeinschaftliche Anbaufläche für Gemüse, …

Alle gehören dazu

Darum sind unsere Themen:  Inklusion & Integration, Anreize zur Jugendarbeit schaffen, soziales Kompetenztraining Grundschule, „Erinnerungskultur fördern“ ,  Flüchtlingshilfe, Jung & Alt sollen sich in Wolfertschwenden wohlfühlen…

L(i)ebenswertes Wolfertschwenden

Was würde Wolfertschwenden und seine Ortsteile noch l(i)ebenswerter machen: Ein belebter Ortskern mit Café o.ä.? Zusätzliche Freizeitangebote? Verstärkt regionale & biologische Produkte im Dorfladen? Schnelles Internet für Alle?

Lokaler Naturschutz

Oft fängt es schon im Kleinen an, darum gilt es öffentliche und private Naturschutzaktionen zu fördern. Aber wir wollen auch große Projekte auf ökologische Nachhaltigkeit prüfen und optimieren, genauso wie ökologisch fragwürdige Ist-Zustände hinterfragen und ändern. Regionales & biologisches Catering bei öffentlichen Veranstaltungen und in kommunalen Einrichtungen wie z.B. dem Kindergarten.


Unsere Kandidaten stellen sich vor

Christoph Markert, 39 Jahre, verheiratet / Lehrer für Biologie & Chemie am Vöhlin Gymnasium, Fachleitung Chemie

Hobbys: unser Hund Marlena, Musizieren,naturnahes Gärtnern, Wandern & unsere Natur

Ehrenämter: Ortssprecher GRÜNE Wolfertschwenden, Dozent beim Orchester der Gymnasien Schwabens

„Mit einem offenen Ohr für meine Mitmenschen und unserer Natur im Herzen möchte ich sehr gerne die Interessen der Bürger*Innen vertreten und die Zukunft unserer Gemeinde mitgestalten.“


Heinrich Pfister, 53 Jahre, verheiratet, 3 Kinder / Landwirtschaftsmeister, Biobauer seit über 20 Jahren und Imker

Was ich gerne mache: Meinen Beruf, die Natur bewundern, Angeln gehen, unter Leuten sein

Ehrenämter: Vorstand Imkerverein, Sprecher Grüne Wolfertschwenden, Pastoralrat, Gemeinderat (2008 bis 2014)

„Was mir wichtig ist: Verantwortung übernehmen, für Werte einstehen, unsere Lebensgrundlagen bewahren, miteinander statt gegeneinander.“


Florian Schröttle, 39 Jahre, verheiratet, 3 Kinder / Automobilkaufmann, stellv. Filialleiter, Ausbildungsleiter kaufmännische Berufe

Hobbys: Musik, mein kleiner Obst- & Gemüsegarten, Handwerken, Kochen & die Natur in all ihrer Vielfalt

„Man kann sich die Zukunft nicht „schönmeckern“, aber man kann sie aktiv gestalten.“


05.02.2020

Vortrag zur Elektromobilität

Unsere erste Wahlkampfveranstaltung darf als durchweg gelungen bezeichnet werden. Nach der Vorstellung unserer Kandidaten für den Gemeinderat und unseres Landratskandidaten Daniel Pflügl durften wir mit über 40 Besuchern einen objektiven & hervorragend recherchierten Vortrag unseres Referenten Herrn Scharpf erleben, der nahtlos in eine offene & abwechslungsreiche Diskussion und einen regen Gedankenaustausch sowohl mit dem Referenten als auch mit unseren Kandidaten überging.

Nochmals einen herzlichen Dank an Herrn Scharpf, Daniel Pflügl und natürlich unseren Gästen, die uns einen tollen Abend ermöglichten.

Unser erster Vorsitzender Christoph Markert führt durch den Abend
Daniel Pflügl erntet bei seiner Rede großen Beifall
Elektromobilität im Faktencheck mit Herrn Scharpf

Flyer zur Kommunalwahl


08.01.2020 Nominierungsveranstaltung für den Gemeinderat

Unsere Kandidaten für den Gemeinderat: Florian Schröttle, Christoph Markert & Heinrich Pfister

Am 08. Januar luden die Wolfertschwendener Grünen öffentlich zu ihrer Nominierungsversammlung für die Gemeinderatswahl. Neben der ersten „Grünen Liste“ für Wolfertschwenden wurde den zahlreichen Gästen zeitgleich das Wahlprogramm vorgestellt.

Nach dem offiziellen Teil gab es noch einen regen Gedankenaustausch und eine „Frage- & Antwort“-Runde zwischen den interessierten Gästen und den Kandidaten. In lockerer Atmosphäre erfuhren wir viel Zuspruch, was uns ein zusätzlicher Ansporn ist. An dieser Stelle vielen Dank an unsere Gäste.

Einen herzlichen Dank natürlich auch an Holger Eckermann, Vorstand & Bürgermeisterkandidat der Grünen Bad Grönenbach, der den Abend leitete.


19.11.2019 Artikel in der Memminger Zeitung


14.11.2019 Gründungsversammlung

Jetzt ist es offiziell: Die Gemeinde Wolfertschwenden hat einen eigenen GRÜNEN Ortsverband.

Die Gründungsmitglieder von links nach rechts: Alexandra Markert, Florian Schröttle, Heinrich Pfister (Sprecher), Christoph Markert (Sprecher) Maria-Anna Willer (Schriftführerin) zusammen mit Kreisvorstand Daniel Pflügl

Am Abend des 14.11.19 fanden sich die 5 Gründungsmitglieder unter der Führung des Kreisvorstands Daniel Pflügl im Vereinheim zusammen und schufen die Basis für eine grüne und zukunftsträchtige Kommunalpolitik. Besonders freuen durften wir uns über den Besuch der Vorsitzenden der Grünen Jugend Unterallgäu, Amelie Deniffel.

Ein großer Dank gilt auch den zahlreichen Besuchern, darunter auch der noch amtierende Bürgermeister Karl Fleschhut, die für einen anregenden Gedankenaustauch sorgten, uns wichtige Impulse für die zukünftige Ausrichtung unserer Politik gaben und auch bereits eine große gemeinsame Schnittmenge aufzeigten.

Zudem können wir voller Stolz verkünden, daß wir allein an diesem Abend rund ein Dutzend Unterstützer für ein grünes & lebenswertes Wolfertschwenden gewinnen konnten.

Offene Gesprächsrunde mit unseren Gästen
Wir sammeln gemeinsam Impulse
„Feedgebäck“ Je mehr Mandeln auf dem Muffin, desto größer die Zustimmung

Ankündigung Gründungsversammlung

Die Gründungsversammlung des Ortsverbands Wolfertschwenden findet am 14. November 2019 um 19.30 Uhr im Vereinsheim Wolfertschwenden Nebensaal statt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!