Das war unser Neujahrsempfang 2021

Technisches Set-Up kurz vor Start des Neujahrsempfangs

Bei schönstem Wetter und Sonnenschein fand gestern unser erster digitaler Neujahrsempfang statt. Wir freuen uns, dass sich trotz des verlockenden Wetters so viele eingewählt haben, um die Rede von Claudia Roth, packend und motivierend, zu hören so wie Stephanie Schuhknechts Bericht aus dem Landtag und ihre berührenden Worte zum persönlichen Empfinden in der Coronazeit. Natürlich sprach auch Daniel Pflügl als unser Bundestagskandidat für den Wahlkreis 257 auf unserer Versammlung und verriet uns, wie Claudia und Stephanie auch, seine persönlichen Wünsche für das neue Jahr. Danke für die Zeit, die ihr euch alle genommen habt!

Ganz besonderen Dank gilt auch Jan Ribbeck, der als Arzt und Seenotretter bei sea-eye uns von der Lage im Krankenhaus und auf dem Mittelmeer berichtet hat. Vielen Dank für Deinen und euren Einsatz für die Geflüchteten, der in Zeiten von Frontex und co umso wichtiger ist. Wir haben größten Respekt für eure Arbeit!
Ebenso möchten wir uns bei Graf Alexander Fugger bedanken, der sich als Zuhörer einwählte und damit sein Interesse an Grüner Politik und dem Grünen OV Babenhausen, dem Heimatort seiner Familie, ausdrückte. Wir freuen uns sehr, dass Sie teilgenommen haben!
Herzlichen Dank auch an Sabrina Karrer von der Illertisser Zeitung, die ebenfalls als Zuhörerin mit an Bord war. Und last but not least: ganz lieben Dank an den OV Babenhausen, Kerstin Rosenbaum, Assad Wardak & Sandra Neubauer für die Orga, Moderation und tolle Umsetzung💚!

Ein Ausschnitt der Teilnehmer an unserem Neujahrsempfang.

Gibt es ein Fazit unseres Neujahrsempfangs? Definitiv JA! Alle Reden und Fragen unserer Mitglieder spiegelten eines wider: den Wunsch, dass wir als solidarische Gemeinschaft diese Krise überwinden, gestärkt aus ihr hervor gehen, das Miteinander und die Wirtschaft sozialer ausrichten. Und dass es im Superwahljahr gelingt, die Grünen mit einem klaren Wählervotum so zu stärken, dass wir diese guten Vorsätze auch umsetzen können!


Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.