Türkheim

11.08.2020 Grüne Schwabentour in Markt Wald

„Wann kommt denn nun endlich der erste Zug aus Türkheim oder Wörishofen in Markt Wald an?“ So oder ähnlich dachten vorn von links nach rechts: Bürgermeister Wachler Markt Wald, Jakob Rasch Ortssprecher Türkheim, KV Daniel Pflügel, hinten Felix Senner Bezirk, Rudolf Mendle Orstsprecher Türkheim, Ekin Deligöz Bundestagsabgeordnete

31.07.2020 SCHWABENTOUR AM 11.08. FINDET U.A. MIT UND FÜR DIE STAUDENBAHN SPRICH DEREN REAKTIVIERUNG EIN GRÜNER AKTIONSTAG STATT: FAHRT MIT DER STAUDENBAHN, DISKUSSION IM RATHAUSSAAL IN GESSERTSHAUSEN. FAHRTTEILNEHMER: u.a. Ekin Deligöz Bundestag, Stephanie Schuhknecht Landtag, Max Deisenhofer Landtag, Felix Senner Bezirk Schwaben, KV Vorstand Unterallgäu Sandra Neubauer und Daniel Pflügl, Vertreter OV Markt Wald und Türkheim, Bürgermeister Staudenbahnanliegergemeinden. Unser Bürgermeister Kähler hätte gern daran teilgenommen, musste aber aus urlaubstechnischen Gründen für dieses Mal absagen. Das Tagesprogramm in Kürze.

08:30 – Markt Wald (Spaziergang, Besuch des Staudenbahnbahnhofs, Orga KV Unterallgäu)
10:30 – Abfahrt nach Dinkelscherben (Empfehlung: Auto.. leider..)
11:00 – Gespräch im GRÜNEN Büro Augsburg-Land WEST in Dinkelscherben (Thema: Sozialpolitik, an dem Gespräch wird der KJR und unsere Kreis- und Bezirksrätin Annemarie Probst teilnehmen.) Mittagessen findet ebenfalls in Dinkelscherben statt.

13:15 – Abfahrt nach Gessertshausen (Zug oder Auto)
13:45 – Gespräch mit Hubert Teichmann (GF Staudenbahn) und Josef Böck (Vorsitzender Trägerverein) zum Thema Staudenbahn. „Podium“ Ekin, Max, Daniel, Stephie, Teichmann, Böck. Moderation und Fragen: Felix
Presse-Zusagen Gessertshausen: Augsburger Allgemeine (Landbote), Stadtzeitung, Radio Schwaben

15:30 – Abfahrt mit der Staudenbahn nach Augsburg HBF

Ankunft in Augsburg HBF ca. 16:03.

GUTE FAHRT

28.07.2020 Auf eine Anfrage von Stadtrat Daniel Pflügl erfolgte eine Einladung der Stadtwerke an die Wertachfreunde (Zusammenschluss LBV OV Wertachtal, Fischereivereine Türkheim und Bad Wörishofen) ein weiteres Mal das Kraftwerk an der Wertach zu besuchen. Peter Kögel stellte den Wertachfreunden (u.a. Gudrun Kissinger-Schneider, Reinhard Schneider, Rudolf Mendle) engagiert und sachkundig Aktuelles (Wassermanagement, Technik, Ökologie) des Wasserkraftwerkes am Wörishofer Stausee vor. Ein Schwerpunkt war die Informationen über einen anstehenden Versuch zu Maßnahmen und Belastbarkeitstest bei einem 1000-jährigen Hochwasser. Vielen Dank für das Zustandekommen und die aufschlussreichen Informationen. Abschließend war man sich einig, solche Treffen regelmäßig weiter stattfinden zu lassen.

27.07.2020 GRÜNE RUNDE GRÜNE RUNDE GRÜNE RUNDE GRÜNE RUNDE Lern die Grünen Türkheim kennen: Nächste Termine: Mittwoch, 02.09.2020 und Mittwoch, 04.11.2020, Beginn 19.00 Ort und Tagesordnung werden rechtzeitig bekanntgegeben.

24.07.2020 Laut einer Meldung der Bayerischen Landeskraftwerke verzichten diese auf die Umsetzung ihrer Planungen am Walterwehr: „Es haben sich überraschend die Rahmenbedingungen für den Bau kleiner Wasserkraftwerke geändert. Als Folge haben die BLKW ihre Planungen zum Bau der Wasserkraftanlage am Walterwehr bei Türkheim aufgegeben.“

Es bleibt weiter spannend: Wie geht es jetzt am Walterwehr weiter? Die EU-Wasserschutzrahmenrichtlinien müssen eingehalten werden. Die Türkheimer Grünen erwarten jetzt vom Wasserwirtschaftsamt Kempten zügig umgesetzte Maßnahmen zur Renaturierung der Wertach und zur Durchgängigmachung des Walterwehrs.

23.07.2020 Der Türkheimer Marktrat lehnt mit 19 : 2 Stimmen die Pläne der Bayerischen Landeskraftwerke ab.

22.07.2020 Voting Facebook Grüne Türkheim Voting Facebook Grüne Türkheim Voting Facebook Grüne Türkheim Wertach und Wasserkraft

22.07.2020 Energiewende in Türkheim. Das Thema Windkraftstandort in Türkheim muss in Türkheim vorangebracht werden. Ausweisung eines Windkraftstandortes, Nutzung der Möglichkeit eines Windkraftkümmerers, weiterer Ausbau von Fotovoltaikanlagen, Einstellung eines Klimaschutzmanagers, Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes, Durchführung der Klimakarawane etc. Zeigen wir, dass wir Türkheimer bereit sind sinnvolle Beiträge zur Energiewende zu leisten.

22.07.2020 Wertach und Walterwehr Heute gibt es eine Abstimmung Willensbekundung des Marktrates zu den Plänen der Bayerischen Landeskraftwerke. Kommt in die Marktratssitzung. Wir Grüne lehnen die Pläne ab. Wir wollen die Energiewende. Diese muss nachhaltig, umwelt- und naturverträglich, dezentral, unter Bürgerbeteiligung und ein Energiemix sein. GEBEN WIR DER WERTACH IHRE WÜRDE WIEDER ZURÜCK. VERZICHTEN WIR AUF DIE VÖLLIG ÜBERZOGENEN PLÄNE DER BAYERISCHEN LANDESKRAFTWERKE. ONLINEVOTING MINDELHEIMER ZEITUNG www.mindelheimer-zeitung.de/lokales

18.07.2020 Termine Marktratssitzungen und Fraktionstreffen:

17.09.2020 (Fraktionsitzung 14.09.2020)

08.10.2020 (Fraktionsitzung 05.10.2020)

29.10.2020 (Fraktionsitzung 26.10.2020)

19.11.2020 (Fraktionsitzung 16.11.2020)

03.12.2020 (Fraktionsitzung 30.11.2020)

17.12.2020 (Fraktionsitzung 14.12.2020) Anmeldungen bei Markträtin Annakristin Josten.

TERMIN: 1. GRÜNE RUNDE (früher OV-Sitzung) nach Ausbruch von Corona. Montag, 27.07.2020 19.00 Schlosscafe Türkheim. Aus organisatorischen Gründen bitte vorherige Anmeldung.

10.06.2020 FACEBOOK GRÜNE TÜRKHEIM FACEBOOK GRÜNE TÜRKHEIM FACEBOOK GRÜNE TÜRKHEIM – IMMER EINEN BESUCH WERT!!!

TÜRKHEIM WIRD NOCH GRÜNER – 2014 8 PROZENT – 2020 15,5 PROZENT ALSO FAST EINE VERDOPPELUNG – 3 GRÜNE (Annakristin Josten, Gudrun Kissinger-Schneider, Tobias Specht) WERDEN DIE ERFOLGREICHE ARBEIT DER LETZTEN JAHRE IM MARKTRAT FORTSETZEN. DIE GEWÄHLTEN UND DER ORTSVERBAND BEDANKEN SICH FÜR DAS VERTRAUEN BEI ALLEN WÄHLERINNEN UND WÄHLERN.

Flyer Wahl 2020 OV Grüne

Grüner Sektempfang im Kino Huber anlässlich des Weltfrauentages Foto: Brigitte Mücksch-Klein, Jakob Rasch, Anja Odenthal, Rudolf Mendle, Tobias Specht, Gudrun Kissinger-Schneider, Cynthia Mace, Annakristin Josten

Tierwohlveranstaltung zusammen mit Tierheim Beckstetten, LBV Wertachtal, BN, BDM, OV Grüne Türkheim, Imker Biene Wertachtal am 05.03. im Gasthaus Olympia

Aufstellung der grünen Liste für die Gemeinderatswahl 2020

Am 24.11.2019 wurde die grüne Liste für die Gemeinderatswahl 2020 verabschiedet. Die Platzierungen sind wie folgt:

1.-3. Gudrun Kissinger-Schneider
4.-6. Anna Josten
7.-9. Tobias Specht
10. Rudolf Mendle
11. Jakob Rasch
12. Reinhard Schneider
13. Vanessa Färber
14. Karl Albrecht
15. Cynthia Mace
16. Anja Odendahl
17. Ronny Josten
18. Brigitte Mücksch-Klein
19. Bernd Schweisser
20. Tobias Dürner

Auf dem Foto sind die meisten unserer Listenkandidaten zu sehen.
Fotograf: Daniel Pflügl
Ein herzliches Dankeschön hier noch einmal an Josef Doll, Schatzmeister des KV, der uns als Wahlleiter in gewohnt gründlicher Manier bereitwillig half und für uns seinen Sonntagnachmitag opferte.

REAKTIVIERUNG DER STAUDENBAHN TÜRKHEIM – ETTRINGEN GRÜNE IM LANDTAG UND VOR ORT BEGRÜSSEN UND UNTERSTÜTZEN DIES – ANTRAG DER GRÜNEN AUF FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG AM 07.11.19 (HOMEPAGE STEPHANIE SCHUHKNECHT) ABLEHNUNG DURCH DIE CSU! AUCH KLAUS HOLETSCHEK STIMMTE DAGEGEN!!!

Türkheimer auf der Liste Bündnis 90/Die Grünen zur Kreistagswahl 2020 Gudrun Kissinger-Schneider Platz 23 Reinhard Schneider Platz 32. Mehr Grün auch im Kreistag.

Ortsvorstand verjüngt sich

Bei den anstehenden Wahlen zum Ortsvorstand am 09.10.2019 im Restaurant Schlosscafe in Türkheim stellte sich überraschend aber freudig begrüßt Neumitglied Jakob Rasch zur Wahl zum 1. Vorstand. Einstimmig wurde der junge Grüne zum 1. Vorstand gewählt. Unterstützt wird er von Rudolf Mendle, der zum 2. Vorstand gewählt wurde und Gudrun Kissinger-Schneider als Schriftführerin. Bisheriger Vorstand Reinhard Schneider sicherte seine weitere Bereitschaft zur Mitarbeit zu und beglückwünschte seinen Nachfolger. Für seinen unermüdlichen Einsatz für die Grünen in Türkheim wurde ihm herzlich von den Anwesenden gedankt. Seine tatkräftige Mithilfe wird weiterhin dringend gebraucht und sehr gern angenommen. An Arbeit wird es keinen Mangel geben: Stehen Anfang November die Erstellung der grünen Liste für die Kommunalwahl 2020 und die Aktualisierung des alten Wahlprogrammes aus dem Jahr 2014 und der Wahlkampf an.

2. Ortsprecher Rudolf Mendle, Schriftführerin Gudrun Kissinger-Schneider (Rücktritt März 2020), 1. Ortssprecher Jakob Rasch

Sechs erfolgreiche Jahre für grüne Ideen in Türkheim Von 2014 bis 2020 engagierten sich die beiden grünen Markträte für grüne Ziele.

Unerwartet großer Erfolg bei der Kommunalwahl 2014: Mit Gudrun Kissinger-Schneider und Rudolf Mendle zogen erstmals zwei Grüne in den Marktrat ein.

GRÜNE LISTE KOMMUNALWAHL 2014

Sehr engagierte und vielfältige Arbeit des Ortsverbandes in den Jahren 2008 bis 2019: Mithilfe in zahlreichen Wahlkämpfen (Bundestag, Landtag, Kommunalwahl 2014 Türkheim, Wahlkampfhelfer in Brandenburg und Thüringen), Abstellen von Delegierten für Bezirks- und Landesversammlungen, konstruktive Mitwirkung im Kreisverband (u.a. Besuch der KVs), Organisation von Vorträgen und Treffen, intensive Zusammenarbeit ab 2014 mit der Fraktion (u.a. Pressemitteilungen).

Grün denken und handeln! Zukunftsfähiges Leitbild für Türkheim 2010

Gründung OV Türkheim am 17.06.2008 unter Beachtung des Frauenstatuts nach ordnungsgemäßer Abstimmung laut Protokoll 1.Vorsitzender Reinhard Schneider 2. Vorsitzender Andreas Steinhauer Gründungsmitglieder: Gudrun Kissinger-Schneider, Alexandra Brandner , Bettina Steinhauer, Reinhard Schneider, Andreas Steinhauer, Rudolf Mendle, Iris Bayer, Gottfried Filser